Stadtleben : Partys am Roten Rathaus

Heute lädt Wowereit ein, morgen folgen die Bayern

Am Roten Rathaus wird in diesen Tagen mächtig gefeiert. Heute Abend lädt der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) zum traditionellen Hoffest ein, zu dem 3500 geladene Gäste erwartet werden. Am Mittwoch dann, ab 18 Uhr, findet der Berliner Auftakt des Münchner Oktoberfestes im „Löwenbräufestzelt“ vor dem Rathaus statt. Auch Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ihr Kommen gegen 19.30 Uhr angekündigt. Ab Donnerstag ist das Zelt vier Tage lang für alle geöffnet.

Das Hoffest des Regierenden findet zum achten Mal statt und wird durch 100 Sponsoren finanziert. Spitzenköche werden bei einer „Küchenparty“ Spezialitäten zubereiten. Beim Showprogramm präsentieren sich Berliner Einrichtungen, etwa der Friedrichstadtpalast, der Wintergarten, die Komische Oper und das Rundfunksinfonieorchester. Neben den politischen Landes- und Fraktionsspitzen werden auch Arbeitsminister Olaf Scholz, Gesundheitsministerin Ulla Schmidt sowie die Vizepräsidenten des Bundestages, Petra Pau und Wolfgang Thierse, erwartet. Auch die Sport-, Musik-, und Schauspielszene wird vertreten sein, zum Beispiel will Didi Hallervorden mitfeiern.

Viel geladene Prominenz aus Kultur, Politik und Wirtschaft wird auch einen Tag später beim Oktoberfest-Auftakt erwartet. Eröffnet wird es vom bayrischen Ministerpräsident Günther Beckstein. Wir verlosen für den Abend 5x2 Eintrittskarten. Wer beim Fassanstich dabei sein will, schreibt heute bis 16 Uhr eine E-Mail an: verlosung@tagesspiegel.de. Bitte nennen Sie uns Ihre Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen. Wir rufen die Gewinner zurück. Die Karten müssen beim Tagesspiegel in der Potsdamer Straße 77–87 abgeholt werden. AG/sib

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben