Stadtleben : Pieke Biermann heute im Radio

Seit vier Jahren recherchiert Krimi-Autorin Pieke Biermann regelmäßig wahre Fälle von brutalen Schleuserbanden, Bankräubern und Graffiti-Sprayern – und der oft mühsamen Arbeit der Polizei. Nachzulesen ist das alle vier Wochen sonnabends im Tagesspiegel, zu hören beim RBB-Inforadio. Ab sofort gelten für das Radio neue Sendezeiten: Gelesen wird freitags um 10.27 Uhr und 13.27 Uhr. Heute geht es in der Kriminalreportage um einen HIV-infizierten Mann, der mit jungen Frauen schlief, ohne sie über den Virus zu informieren. Dabei steckte er einige von ihnen an. Am morgigen Sonnabend wird die Geschichte dann wie gewohnt im Tagesspiegel veröffentlicht. Das Inforadio sendet in Berlin auf der Frequenz UKW 93,1 MHz, im Kabel auf 92,05 MHz. Pieke Biermanns Reihe kann man auch unter www.inforadio.de als Podcast abonnieren. sel

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben