Stadtleben : POLIZEI-TICKER

81-Jährige fuhr gegen vier Autos

Wilmersdorf - Eine 81-jährige Autofahrerin ist am Sonntag gegen vier geparkte Fahrzeuge geprallt und hat dadurch einen Sachschaden in fünfstelliger Höhe verursacht. Die Rentnerin war aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Peugeot gegen 12.45 Uhr auf der Homburger Straße nach rechts abgekommen und hatte nacheinander die vier geparkten Wagen touchiert. Sie klagte nach dem Unfall über Kopfschmerzen und wurde von Sanitätern ambulant behandelt. tabu

Polizei fasste drei Einbrecher

Wilmersdorf - Die Polizei hat Montag drei Einbrecher gefasst, die gerade mit ihrer Beute in der Holsteinischen Straße davon fahren wollten. Bei den Tatverdächtigen (25, 26 und 32 Jahre) fanden die Polizisten die Einnahmen aus einer Fleischerei in der Nassauischen Straße und Werkzeug. Zivilbeamte hatten die Männer gegen 5.45 Uhr beobachtet, als zwei von ihnen mit einem Rucksack auf einem Hinterhof verschwanden und der Dritte die Umgebung überwachte. Offenbar hatten die Täter mit ihrem Werkzeug einen Stahlschrank in der Fleischerei geöffnet und die Einnahmen mitgenommen. tabu

Mit Schusswaffe auf Raubzug

Reinickendorf - Drei Männer haben am Sonntag einen 26-Jährigen in einer Grünanlage am Schäfersee überfallen. Sie stießen ihn zu Boden. Das Opfer gab später bei der Polizei an, es habe direkt neben seinem Kopf einen Schuss gehört. Ob sich versehentlich eine Kugel aus der Pistole eines Täters gelöst hatte, ist noch nicht geklärt, hieß es bei der Polizei. Doch nach Angaben des Überfallenen ließen die Räuber sofort von ihm ab und flüchteten. Der 26-Jährige erlitt ein Knalltrauma und kam in die Klinik. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar