Public Viewing mit Tagesspiegel und 11 Freunde : Mittagsschicht in unserem WM-Quartier

Kommt zahlreich, aber rechtzeitig: In unserem WM-Quartier könnte es beim Public Viewing heute schon mittags eng werden. Schließlich ist Deutschland dran.

Ron Ulrich
Willst Du mit mir seh’n? In unserem Quartier geht immer was.
Willst Du mit mir seh’n? In unserem Quartier geht immer was.Foto: ddp

„Zugabe, Zugabe“ riefen die Deutschland-Fans im WM-Quartier am vergangenen Sonntag nach dem Sieg gegen Australien. Heute soll es die Zugabe geben: Die deutschen Spieler wollen ihre Leistung, die deutschen Fans am Astra die grandiose Stimmung des letzten Spiels wiederholen. Mit La-Ola-Wellen und „Oh wie ist das schön“-Gesängen feierten Tagesspiegel und 11 Freunde gemeinsam mit Tausenden Fans den Auftaktsieg – so kann es weitergehen.

Für heiße Atmosphäre in der Mittagssonne ist alles angerichtet, ganz ohne Vuvuzela-Lärm. Beim ersten Spiel stapelten sich die am Eingang abgegebenen Tröten. Und kurz vor dem Anpfiff gab es sogar einen Einlassstopp wegen Überfüllung. Also: Kommt zahlreich, aber rechtzeitig.

Ab heute werden die Tore um 12:30 Uhr geöffnet. Da bleibt noch Zeit, den ausgelegten aktuellen Tagesspiegel mit der WM-Beilage "11Freunde täglich" zu lesen, mit den Kindern in der Spielecke abzuhängen oder sich beim Tippspiel zu versuchen. Heute gibt es übrigens auch die neue 11-Freunde-DVD-Edition zu gewinnen. Und dann immer wieder gern: Fotos machen mit dem WM-Friseur unserer frisch upgedateten iPhone-App. Wer will nicht gern mal aussehen wie Günter Netzer?

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben