Raab bei Tussauds : Grinsekatze aus Wachs

In der Fernsehecke bei Madamme Tussauds wird's eng: Nach Gottschalk, Jauch und Bully steht nun auch auch ein Raab im Wachsfigurenkabinett. Und grinst breit.

Stefan Raab Wachsfigur
Wächsernes Grinsen. Seit Dienstag zeigt Madame Tussauds eine Stefan-Raab-Figur. -Foto: ddp

BerlinSo viel Zahn – das kann nur das echte Grinsen sein. Aber nein, da hat sich ein Wachsfigurenkünstler ausgetobt und Stefan Raab perfekt nachgeahmt. Seit gestern ist der Moderator samt Zahnpastagrinsen im Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds Unter den Linden zu sehen. Er selbst kam allerdings nicht zur Enthüllung um 9 Uhr morgens. Er müsse immer um 13 Uhr bei der Generalprobe zu seiner Sendung „TV Total“ in Köln sein, sagt seine Managerin Gaby Allendorf. Einen Berlinbesuch habe Raab in nächster Zeit nicht geplant. Aber sobald er mal wieder zufällig einen Termin in der Stadt habe, werde er sich sein wächsernes Alter Ego bestimmt ansehen. Falls ihm das Grinsen dann nicht gefalle, habe er angekündigt „einen Docht in den Kopf zu stecken und ihn anzuzünden.“ dma

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben