Stadtleben : Raue betreut das Gabriele

Positive Nachrichten gibt es aus der Behrenstraße, wo das neue Restaurant „Gabriele“ nach einem rekordverdächtigen Fehlstart im Spätherbst 2007 jetzt von einer fast komplett neuen Mannschaft betrieben wird. Die Oberaufsicht führt Tim Raue, der im Juni nebenan sein eigenes „Ma“ eröffnet und auch schon für das Clubrestaurant „Felix“ zuständig ist; Küchenchef ist Björn Panek, der mit Raue im „44“ zusammengearbeitet hat. Ganz nebenbei markiert dies den Start der „Adlon-Collection“, die mit dem Hotel Adlon nur den Gebäudeblock und den Namen teilt, aber direkt von der Fundus-Gruppe gesteuert wird. Raue ist deren kulinarischer Direktor. bm

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben