Seit Mitternacht : Der BVG-Streik ist vorbei

Die Berliner können aufatmen: Der Streik der BVG ist seit Mitternacht vollständig beendet. Nachdem der Fahrbetrieb schon am Montag wieder aufgenommen wurde, kann nun auch in den Werkstätten wieder gearbeitet werden. Ab Dienstag soll es keinerlei Einschränkungen mehr geben.

Streik vorbei
Vom Streik ist nichts mehr zu spüren. -Foto: dpa

BerlinDie Beschäftigten der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) setzen ab heute ihren Streik vollständig aus. Die Große Tarifkommission der Gewerkschaft hatte am Mittwoch beschlossen, dass ab 0.00 Uhr auch die letzten bestreikten Betriebsbereiche wieder ihre Arbeit aufnehmen sollen. Busse und Bahnen rollen mit Einschränkungen bereits seit Montag wieder. Der anhaltende Streik in den Werkstätten hatte allerdings zu Behinderungen und Ausfällen im Busverkehr geführt, da Wartungsarbeiten ausblieben.

Über Ostern arbeite das Unternehmen mit einem "100-prozentigen" Feiertagsverkehr. Zudem sollten möglichst alle aufgelaufenen Reparaturen erledigt werden, so dass spätestens am Dienstag der gesamte Fuhrpark wieder zur Verfügung stehe, sagte ein BVG-Sprecher. Nach dem Fest will die Gewerkschaft verdi über eine mögliche Wiederaufnahme des Streiks beraten. (sba/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar