SERIE WENDEKalender : 16. August 1989

Ein gescheiterter Durchbruch in Stolpe, mehr als 2000 geglückte in West-Berlin.

Am Grenzübergang Stolpe ist ein Fluchtversuch gescheitert. Wie Augenzeugen berichten, durchfuhr ein Militär-Tanklaster die Sperren der Pkw-Abfertigung, kam an der letzten Schranke aber zum Stehen und kippte um. Der Fahrer wurde festgenommen, das Fahrzeug mit Tarnnetzen abgedeckt. ADN spricht lediglich von einer „groben Verletzung des Grenzverkehrs“.

In West-Berlin werden immer mehr Dächer zu Wohnungen ausgebaut. In diesem Jahr wurden schon mehr als 2000 Baugenehmigungen erteilt – 1987 waren es nur 930. Die Behörden um Bausenator Nagel rechnen jetzt mit dem „großen Durchbruch“ in Berlin. loy/AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben