Stadtleben : SERVICE ZUR LANGEN NACHT

LESUNG UND VORTRAG

Im Botanischen Museum, Blütensaal, liest Michael Herrmann aus Darwins Reisetagebüchern (18, 19.30, 21 und 22.30 Uhr). Im Konferenzraum informiert der Direktor des Botanischen Museums, Hans Walter Lack, über Humboldts botanische Forschung, um 18, 19.30 und 21 Uhr. Der Journalist Hellmuth Henneberg liest aus seinem Gartenzeit-Buch im Rosenpavillon.

MUSIK UND FEUERWERK

Der Berliner Bassbariton Robert Schumann singt am Amerika-Teich Lieder von Schubert, Schumann und Grieg. Im Museumshof spielen die Boogie Blasters. In der Baumschule werden Küchenlieder gesungen und auch entlang der Wege singen und spielen während der gesamten Zeit Künstler. Um 22.45 Uhr wird im italienischen Garten ein Feuerwerk abgebrannt.

TICKETS UND MEHR

Geöffnet sind am Sonnabend Garten, Gewächshäuser (außer dem großen Tropenhaus) und das Botanische Museum – von 17 bis 2 Uhr. Vorher bleibt der Botanische Garten geschlossen. Die Eingänge sind Unter den Eichen, am Königin-Luise-Platz und an der Wildenowstraße. Der Eintritt kostet 30 Euro, Karten gibt es unter Tel. 01805/4470710 oder an der Abendkasse. as

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben