Sommerferien : Zoo öffnet länger

Wegen des erwarteten Besucheransturms in der Feriensaison verlängert der Zoologische Garten seine Öffnungszeiten.

BerlinWegen des erwarteten Besucheransturms in der Feriensaison verlängert der Zoologische Garten in Berlin seine Öffnungszeiten. Mit Beginn der Schulferien in Berlin und Brandenburg am Donnerstag erhalten die Gäste der Anlage täglich von 9:00 bis 21:00 Uhr Eintritt, sagte der Zoo-Vorstand Gerald Uhlich. Bis zum 16. September sei es den Besuchern überlassen, wie lange sie auf dem Gelände verweilen und beispielsweise Knut in seinem neuen Lebensabschnitt beistehen wollen. Bis 23:00 Uhr könnten die Besucher auf dem Gelände verweilen. "Dann sind die meisten Tiere in ihrer wohlverdienten Nachtruhe", sagte Uhlich.

Ab Donnerstag sei auf dem Gelände des Spielplatzes nach dem Bug auch das Heck des Forscherschiffes "Walross" im Zoo für Besucher fertig gestellt. In den kommenden Jahren soll den Angaben zufolge dort eine Abenteuerwelt in der Form eines Holzschiffes entstehen. Individuell gestaltete Kajüten, Liegestühle, Rutschen und Kettenzüge laden kleine Entdecker zu Abenteuern ein. Uhlich erinnerte daran, dass die Zugänge zum "Walross" ebenso wie die Decken, Höhlen und Treppen des Schiffes "kindgerecht gestaltet" sind.

Die Öffnungszeiten im Tierpark in Berlin-Friedrichsfelde bleiben während der Ferienzeit hingegen unverändert. Bis 10. September sind die Kassen der Anlage im Ostteil der Stadt von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben