STADTLICHTER STADTMENSCHEN : Bratwurst neu gedacht

Themen – Trends – Termine

Kreuzberg leuchtet.

„1000 Schritte Weihnachtskunstmarkt“ bieten Geschäftsleute zusammen mit dem Quartiersmanagement in der Dresdener Straße. Bis Sonntag markieren Lichterketten jene Geschäfte, in denen es von 12 bis 21 Uhr Waren von Händlern und Künstlern aus aller Welt zu kaufen gibt, die im Kiez wohnen und arbeiten. In sonst leer stehenden Geschäften sind Kunsthandwerker zu Gast, und das Café Trödler lässt Musik und Märchen hören. lei

Das Tape rockt

. „WhoMadeWho“ und die „David Gilmour Girls“ präsentieren ab 22 Uhr bei der „Nokia Nseries Entertainment Club Night“ im Tape-Club, Heidestraße 14, Songs von ihrem neuen Album. DJ Tomboy legt auf. Karten für 10 Euro an der Abendkasse. sop

Viele Gäste sind für Roland Mary kein Problem – schließlich betreibt der Gastronom nicht nur Borchardt und San Nicci, sondern auch das überlaufene „Café am Neuen See“. Nun allerdings möchte er offenbar doch in eine neue Größenordnung abheben: Der Vertrag des „Borchardt Catering“ mit der O2-World ist unter Dach und Fach, und da geht es um andere Größenordnungen. Denn neben der Bewirtung der Gäste in den verschiedenen VIP- und VVIP-Logen geht es vor allem darum, den normalen Gast an 140 Verkaufskiosken auch mit Bier und Brötchen sattzubekommen. Mary versprach ein Konzept, das dem besonderen Anspruch der Multifunktionsarena gerecht werden dürfte. Leitlinie: „Die Bratwurst neu denken.“ Die O2-World, die von der Anschutz-Gruppe für 160 Millionen Euro am Ostbahnhof entsteht, soll voraussichtlich im kommenden Herbst ihren Betrieb aufnehmen. bm

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben