STADTLICHTER STADTMENSCHEN : Neue Gesichter im Postbahnhof

Themen – Trends – Termine fürs Wochenende

Kinderfest.

Dieses Wochenende ist auf der Straße des 17. Juni wieder Internationales Kinderfest. Zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule werden drei große Showbühnen und dutzende Essensstände aufgebaut, 700 000 Besucher werden erwartet. Am Sonnabend geht das Fest von 11 bis 21 Uhr, am Sonntag von 10 bis 20 Uhr, mehr Infos unter

www.internationales-kinderfest.de. Tsp

Finnischer Tango.

Auf dem Alexanderplatz öffnet heute um 14 Uhr der „Helsinki-Markt“ mit finnischen Speisen und Getränken sowie Design, Mode und Kunsthandwerk. Bis zum 4. Mai ist

täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet, am Sonnabend gibt es um 12, 14 und 16 Uhr Gummistiefel-Weitwurf für Erwachsene, um 15 und 15.30 Uhr Lesungen für Kinder. Am Sonntag werden ab 12 Uhr verschiedene finnische Volkstänze vorgeführt. hema

Flohmarkt am Ostbahnhof.

Diesen Sonntag findet von 9 bis 17 Uhr am Ostbahnhof in Friedrichshain ein großer Flohmarkt statt. 500 Aussteller werden erwartet. Es sind genügend Parkplätze rund um den Bahnhof vorhanden, weitere Informationen unter Telefon 29 00 20 10 oder online unter der Adresse www.oldthing.de Tsp

Alles aus Holz.

Am Sonnabend und Sonntag lädt das Familienzentrum FEZ in der Wuhlheide zum „Holz-Spektakel“. In

einem mobilen Sägewerk wird gezeigt, wie man aus Holz Figuren bastelt, auf dem Markt kann man Spielzeug und Kunsthandwerk aus Holz kaufen. Dazu gibt es mehrere Infostände über Tierschutz und Waldschulen, auf der Bühne steht die Deutschrock-Band Die Strolche. Am Sonnabend von 13 bis 18 Uhr, am Sonntag schon ab 10 Uhr. Der Eintritt ist frei. Tsp

Champagner auf goldenen Stühlen. Für je 130 Euro kann man im „Shiro i Shiro“ in der Rosa-Luxemburg-Straße 11 das Wochenende mit einem viergängigen Champagner-Dinner feiern, das eigens für den Moet & Chandon Grand Vintage Blanc und Rosé 2000 für kleine Runden von acht bis zehn Personen entworfen wurde. Die sogenannten Panton-Stühle von Vitra gibt es in Gold nur im Zusammenhang mit diesem Champagner-Dinner, bei dem man im Kreis an einzelnen Esspulten sitzt. Bislang lief die Aktion schon in Mailand, New York, Sidney und Tokio. Wer dieses Wochenende keine Zeit hat, kann das Essen in den nächsten zwei Wochen noch nachholen. Weiteres unter Telefon 97 00 46 46. Bi

Papa Uwe darf stolz sein: Sein 16-jähriger Sohn Jimi Blue Ochsenknecht sollte gestern Abend beim „New faces award“ im Postbahnhof am Ostbahnhof als bester deutscher Nachwuchsschauspieler ausgezeichnet werden. Zur besten Nachwuchsschauspielerin sollte die 18-jährige Janina Stopper gekürt werden, die kürzlich als überforderte Mutter im „Tatort: Kleine Herzen“ überzeugt hatte. Auch Regisseur Mike Marzuks („Weißt was geil wär..?!“) gehörte zu den Preisträgern der Gala, die traditionell am Abend vor der Verleihung des Deutschen Filmpreises stattfindet. Eine Sonderauszeichnung ging an „Die Welle“ mit Jürgen Vogel. Als Moderator hatte Oliver Pocher zugesagt, im Anschluss an die Verleihung waren mehr als 800 Gäste eingeladen, zur Musik von Miss Platnum zu feiern. sop

0 Kommentare

Neuester Kommentar