Stadtleben : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

Tausend Adressen und ein Buch.

Das Stadtmagazin „Zitty“ hat das neue „Berlin-Buch 2008“ herausgegeben. Neben Adressen und einem Überblick über alle Museen, Galerien und Bühnen sind vor allem die Beiträge junger Autoren lesenswert, die Orte spröden Charmes erkunden, die Avus zum Beispiel, den Bundesplatz oder eine Neuköllner Wohnzimmerkneipe. Ein Tourenplaner für die zehn besten Orte der Stadt ist ebenfalls dabei. Vom Charlottenburger Einkaufsbummel bis zu den Designerwelten in der neuen Mitte ist es darin nur ein kleiner Sprung. Das Buch hat 220 Seiten und kostet 9,90 Euro. Bi

Erfolgreiche Berliner.

Ein Preisträgerkonzert beendet am Montag, 20 Uhr, im Friedrichstadtpalast den 36. Bundeswettbewerb Gesang. Den ersten Preis des Regierenden Bürgermeisters über 5000 Euro errang im Musical-Hauptwettbewerb die 26-jährige Bettina Mönch aus München. Der gleichaltrige Lars Redlich aus Berlin teilt sich mit Dione Wudu aus Essen den zweiten Preis. In der Sparte Chanson ging der erste Preis an Anna Veit aus Passau. Den Gisela-May-Chansonpreis in Höhe von 1500 Euro ersang sich die 25-jährige Christiane Klimt aus Berlin. Im Juniorenwettbewerb standen auffällig viele Männer im Finale. Der 20-jährige Dennis Jankowiak aus Berlin erhielt den ersten Preis, ein Jahresstipendium der Günter-Neumann-Stiftung in Höhe von 6000 Euro. Auch drei weitere Förderpreise des Juniorenwettbewerbs bleiben bei Studenten in Berlin (Kartentelefon 23 26 23 26). hema

0 Kommentare

Neuester Kommentar