Stadtleben : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

Wrrrm Wrrrm Wrrrm!

Tiefergelegte Mantafahrer, Oldtimerfans und Freunde des Chromzierrats strömen bis Sonntag zum Messegelände unterm Funkturm. Hier lässt Berlins neue Automesse die Herzen von PS-Fans höherschlagen. Geöffnet ist heute von 11 bis 20 Uhr, Sonnabend und Sonntag von 10 bis 19 Uhr. Die Tageskarte kostet 9 Euro, der Filius unter 16 kommt umsonst rein.

100 Grad Berlin.

Bis Sonntag tobt sie wieder, die Leistungsschau der freien Theaterszene. 140 Gruppen zeigen in HAU, Sophiensälen und Theaterdiscounter ihre mehr oder weniger professionellen Spektakel. Auf Bühnen, in Foyers und Garderoben. Los geht’s heute um 18 Uhr, Samstag und Sonntag um 15 Uhr, Busshuttle fahren, Party ist jeden Abend. Tageskarten kosten 16 Euro. Das Programm steht komplett unter www.hebbel-am-ufer.de.

Linke Lieder.

Arlo Guthrie, Maurenbrecher & Band, Konstantin Wecker und Bucky Halker sind nur einige der aufrechten Barden und Bands beim

Festival Musik und Politik. Bis Sonntag wird in Grips Theater, Babylon Mitte, WABE, ZwiEt und im Grünen Salon der Volksbühne für eine gerechtere Welt musiziert, geschauspielert und

diskutiert. Ulf und Zwulf erheitern

die Kids. Programminfos unter www.musikundpolitik.de.

Mut zum Hut.

Hutmacherin Evelin Mauff schlägt heute zwei Fliegen mit einer Kappe. Um 19 Uhr lädt sie zur Vernissage der Ausstellung „Hutmacher. Fotografien aus dem letzten Produktionsjahr der Hutwerke Guben“ in ihren Salon in der Schönhauser Allee 147a. Und gleichzeitig präsentiert sie ihre selbst entworfene Tomcap. Das ist die „Berliner Antwort auf die Basecap“. Die wird nach Filzhutmachertradition gefertigt. In Polen statt in Guben.

Lokalrunde goes TV. Nun ist es soweit, die ausgesprochen berlinische Avantgarde-Revue Lokalrunde, die regelmäßig das Studio im Admiralspalast rockt, wird für’s Fernsehen aufgezeichnet. Dabei sein und ein Glas Sekt kosten nichts. Heute und morgen um 20 Uhr in der Friedrichstraße 101. Einlass ab 19 Uhr. Außer Star-Conférencier Ivo Lotion und seinen Mariachis treten Tube, Micha Ebeling, Kirsten Fuchs, Marc-Uwe Kling und viele andere auf.

The Man from Utopia.

Frank Zappa ist der Held des Freitagabends in der Theaterkapelle Friedrichshain. Ab 21 Uhr spielt das Jazzprojekt Hundehagen Zappa und Zappaeskes, im Basement wird ein Zappa-Beamer angeworfen und DJs legen Musikpioniere von heute auf: 8 Euro kostet’s in der Boxhagener Straße 99.

Rosamundes Romantik.

Ist zwar Kolportage, was die Pilcher schreibt und das ZDF verfilmt, aber die Ladies lieben es. Sonnabend sorgt die Diashow von Roland Marske um 16 Uhr in der Urania, An der Urania 17, für informativen Überbau: „Cornwall und Süd-England“ heißt die Bilderreise ins liebliche England der berankten Cottages, üppigen Herrensitze und prasselnden Kaminfeuer. 8 Euro Eintritt.

Kühne Töne.

Die Konzertreihe „Klassik in Spandau“ wartet am Sonnabend um 19.30 Uhr mit einem tollen Konzert auf. In der Altstadt spielen in Sankt Nikolai am Reformationsplatz Orchester und Chor des Musikgymnasiums Carl Philipp Emanuel Bach sowie der Organist Bernhard Kruse Kompositionen von Bach bis Beethoven. Für 18 Euro (Tel. 20 92 40 12) erklingt die seltene Kombination Orgel und Orchester. gba

Weitere Tipps immer donnerstags in unserem Veranstaltungsmagazin Ticket.

0 Kommentare

Neuester Kommentar