Stadtleben : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine fürs Wochenende

Liebe und Leid.

Ralph Schicha singt am Freitag ab 20 Uhr romantische Chansons aus fünf Jahrhunderten und acht Ländern – von Francois Villon bis Eric Clapton. In der Galerie Mutter Fourage, Chausseestraße 15a in Wannsee, ab 12 Euro. Infos unter www.mutter-fourage.de oder Telefon 805 23 11.

Kinder und Kugeln.

Beim „Berliner Kinder-Varieté“ zeigen Kinder zwischen 6 und 13 ihre Künste im Kugellaufen, Jonglieren und Einradfahren. Am heutigen Freitag ab 18.30 Uhr im Kulturzentrum „Die weiße Rose“, Martin-Luther-Straße 77 in Schöneberg. Mehr Infos unter

Telefon 75 60 66 46, Eintritt 3 Euro.

Fäuste und Hirn.

Das Finale der SchachBox-WM findet am Sonnabend statt, ab 21 Uhr an der Luckenwalder Str. 4 in Kreuzberg, Karten unter www.wcbo.org

Hufe und Klauen.

Auf dem Campus Düppel der Freien Universität am Oertzenweg in Zehlendorf feiern die Tierärzte am Sonnabend einen Tag der offenen Tür. Von 13 bis 17 Uhr geht es dort um das Wohl von Pferden, Bienen, Schafen und der Hundestaffel der Polizei. Dem Spanferkel auf dem Grill ist allerdings nicht mehr zu helfen.

Leier und Kasten.

Beim 19. Internationalen Drehorgelfest Charlottenburg spielen von Freitag bis Sonntag 140 Drehorgler aus acht Nationen Lieder von Klassik bis Rock auf dem Breitscheidplatz. Am Sonnabend um 11 Uhr veranstalten die Leierkastenleute eine Prozession über den Ku’damm.

Puppe und Tanz.

Das Puppentheater am Winterfeldtplatz Hans Wurst Nachfahren feiert am Sonnabend von 11–18 Uhr

ein Sommerfest, an der Gleditschstraße 5 in Schöneberg. Außer Puppentheater gibt es auch Life-Musik: Samba, Heavy-Metal-Worldmusic und afro-brasilianische Trommelrhythmen. Der Eintritt ist frei. Infos unter der Adresse www.hans-wurst-nachfahren.de.

Welt und Reise.

Beim All-Nations-Festival, dem Tag der offenen Tür der Botschaften, können Berliner am Sonnabend von 11 bis 18 Uhr die Vertretungen von 20 Ländern von Afghanistan, bis Zypern besuchen. Simbabwe hat allerdings in letzter Minute abgesagt. Der Eintritt ist frei. Infos unter www.allnationsfestival.de.

Kiez und Fest.

Am Sonnabend ab 15 Uhr feiert der Stadtteil Tiergarten Süd die „5. Lange Mediterrane Sommernacht“ rund um die Potsdamer Straße und die Pohlstraße mit einem Markt der Vereine und Initiativen aus Tiergarten Süd und Schöneberg Nord, einer Hüpfburg, einem Bühnenprogramm von Kindergruppen und internationalen Musikern, die Flamenco, Salsa, Samba, algerische und karibische Lieder spielen. Nähere Informationen im Internet unter www.tiergarten-sued.de. dma

0 Kommentare

Neuester Kommentar