Stadtleben : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

Casting in den großen Ferien.

Auch die Filmbranche bekommt das Sommerloch zu spüren – nach Auskunft der Berliner Castingagentur Komparsenservice werden gerade während der Sommerferien Komparsen für Serien, Musikvideos, Werbung und Spielfilme gesucht. Infos zu Terminen unter Tel. 34 65 13 97, E-Mail: komparsenservice@gmx.de. kög

Zurück in die Zukunft mit PR Kantate.

„Görli Görli“ war der Hit des vergangenen Sommers – jetzt hat Sänger PR Kantate bereits sein zweites Album herausgebracht: „Dick in Jeschäft“. Achtziger-Klassiker wie „Dadada“, „Blaue Augen“, „Blueprint“ oder „Eisbär“ swingen neu gecovert im sommerlichen Dancehall-Reggae-Sound daher (Infos im Internet: www.myspace.com/prkantate). kög

Kuba im Cotton Club.

Für Daheimgebliebene bietet der Cotton Club Berlin in Charlottenburg an der Carmerstraße 2 während der Ferien Urlaubsflair: Jeden Freitag ab 20 Uhr gibt es einen „El Puros“-Kubafusion-Tanzworkshop mit Party ab 22 Uhr. Charanga, Salsa und Mambo werden geübt, Cocktails mixt ein von der „American Bartender School“ ausgezeichneter Spezialist. kög

Aimée und Jaguar im Jüdischen Museum.

500 Dokumente, Tagebücher und Fotografien hatte die Berlinerin Lilly Wust noch zu Lebzeiten dem Jüdischen Museum vermacht – etliche Erinnerungsstücke werden inzwischen in der Dauerausstellung gezeigt. Dazu gehören auch das Tagebuch über ihre Liebe zur später von den Nazis getöteten Jüdin Felice Schragenheim sowie die bekannten Kussfotos vom Havelstrand am Tag der Verhaftung durch die Nationalsozialisten. Die Zeugnisse der lesbischen Liebe, die Vorbild für den Film „Aimée und Jaguar“ war, sind im Libeskindbau an der Lindenstraße 9–14 im ersten Stock im Segment „Verfolgung – Widerstand – Vernichtung“ zu sehen. kög

Musik aus Asien.

Am heutigen Sonntag findet in den Gärten der Welt im Erholungspark Marzahn ab 14 Uhr das Fest „Musik und Tanz aus den Gärten der Welt“ mit Schwerpunkt Indonesien statt. Der indonesische Botschafter ist vor Ort, es gibt Kampfsport-Vorführungen, Tänze und Livemusik. sel

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben