STADTMENSCHEN : Boris Becker spielt wieder

Boris Becker

spielt wieder Tennis? Nicht nur das, jetzt pokert er auch noch. Am Sonntag und Montag wird der ehemals beste deutsche Tennisspieler Berlin besuchen. Zunächst bekommt es Boris mit drei altbekannten Kontrahenten zu tun: Bei einem Tennis-Showkampf wird er gemeinsam mit Carl-Uwe Steeb und Eric Jelen, die alle drei 1988 erstmals für Deutschland den Daviscup gewannen, erneut den Schläger schwingen. Außerdem mit von der Partie ist der französische Tennisclown Henri Leconte, der immer für eine originelle Einlage zu haben ist. „Boris Becker & Friends“ heißt die Show. Los geht es um 18 Uhr in der Schmelinghalle. Doch Becker sollte sich am Sonntag nicht zu sehr verausgaben. Am Montag muss er schon wieder ran: beim Poker. Boris Becker pokert. Bei diesem Turnier soll aber dann wirklich nur der Spaß im Vordergrund stehen – leider unter Ausschluss der Öffentlichkeit. amy

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben