STADTMENSCHEN  : Einen Fisch vom Regierenden

Eigentlich hätte es ja nur ein Ausflug mit der Schulklasse ins Naturkundemuseum sein sollen, dann wurde es doch ziemlich aufregend für Sascha Markus: Der 19-Jährige von der Eckener-Oberschule in Tempelhof war nämlich der einmillionste Besucher des Hauses seit Eröffnung der neuen Ausstellung „Evolution in Aktion“ am 13. Juli 2007. Begrüßt wurde er vom Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) und Reinhold Leinfelder, dem Generaldirektor des Museums. Sascha Markus erhielt eine Urkunde sowie einen Gutschein für eine exklusive Führung mit seiner Klasse durch die Forschungssammlungen, teilte das Museum mit. Außerdem erhielt der Schüler eine Ehrenpatenschaft über den „Guppy“, einen häufigen Aquarienbewohner, der wegen seiner Fruchtbarkeit auch den Namen „Millionenfisch“ trage. Wowereit freute sich über die hohe Besucherzahl und verwies auf die neue Ausstellung mit den Alkoholsammlungen, die 2010 im Ostflügel fertiggestellt werde. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar