STADTMENSCHEN  : Gutes Golfen

280321_0_775882ab.jpg
Foto: Thilo Rückeis

Am Ende des Qualifikationsturniers zum „BMW Golf Cup International“ im Golf und Country Club Seddiner See hatte BMW-Chef Hans-Reiner Schröder seine Gäste zusammen mit Adlon-Chef Stephan Interthal am Samstagabend zu einer Gala ins Hotel Adlon geladen, die ihm besonders am Herzen lag. Die Siegerehrung sollte nämlich nicht einfach nur im Rahmen eines Gourmet-Dinners stattfinden. Zum ersten Mal gab es eine Charity-Gala zugunsten der Deutschen Krebshilfe. „Man muss etwas tun, solange man die Gelegenheit dazu hat“, sagte der vielfältig sozial engagierte Schröder. Er freute sich besonders über den unverhofft starken Rückenwind, den er bei den Vorbereitungen von Tombola und Versteigerung genoss. Die Schmuckhersteller-Familie Wellendorff hatte ein kostbares Collier gestiftet, die Kreuzfahrt-Schwestern Deilmann eine traumhafte Reise. Außerdem hatten auch Vicky Leandros und Albert Hammond Auftritte zugesagt.

Auf dem Golfplatz hatten sich zuvor schon die Schauspieler Alexandra Kamp und Uwe Ochsenknecht mit Tochter Cheyenne eingefunden. Abends gab es Geburtstagsständchen für den Vater von Model Franziska Knuppe und Leo von Ruffin, den Sohn von Vicky Leandros.

Im September will Hans-Reiner Schröder den Scheck mit dem Ertrag des Abends Carmen Nebel, der Vertreterin der Deutschen Krebshilfe, im Rahmen einer großen ZDF-Gala persönlich überreichen. Bi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben