STADTMENSCHEN : Lächeln für den guten Zweck

Mit ihren Booten konnten sie hier zwar nicht alle anlegen, aber das hat die illustre Gästeschar nicht abgehalten, am Sonnabend ins Spindler und Klatt am Kreuzberger Spreeufer zu kommen. BMW hatte eingeladen, um die Siegerehrung für den „Sailing Cup“ des Autoherstellers zu feiern. Tagsüber hatten sich die Teilnehmer auf dem Wannsee die entsprechenden Rennen geliefert, beim Promi-Rennen war unter anderem auch Hannes Jaennicke dabei. In Kreuzberg schäkerte der Schauspieler abends unter anderem mit Katja Riemann und Ursula Karven. Unter den Gästen in der In-Gastronomie waren auch Joschka Fischer und seine Frau Minu Barati-Fischer, die allerdings tatsächlich mit dem Boot vorfuhren. Der Ex-Außenminister, sonst nicht gerade für gut gelaunte Termine mit Journalisten bekannt, stellte sich sogar bereitwillig fürs Foto auf die schwankenden Planken, um anschließend mit den anderen Gästen anzustoßen. Strahlende Champions des Promi-Segelns wurden die Schauspielerin Dorkas Kiefer und ihr Kollege Tyron Ricketts. Den zweiten Platz belegten Minu Barati-Fischer sowie der Schauspieler Wolfgang Maria Bauer, als dritte schipperten Gottfried John und seine Frau Brigitte John durch die Ziellinie. Gefeiert wurde draußen, bei ausgelassener Stimmung. Suzanne von Borsody feierte wie viele andere den Auftritt des Disco-Dinosauriers George McCrae, der die Feiergesellschaft zum Tanzen brachte. Die großformatigen Porträts, die Timothy Peach, Uwe Ochsenknecht, Anja Kruse und andere neben verschiedenen Luxuskarossen zeigen, werden ab heute im Internet unter www.stargebot.de versteigert. Der Erlös geht an die SOS-Kinderdörfer. J.O.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben