STADTMENSCHEN : Russen feiern mit Torte und Wodka

Wer arbeitet, muss auch feiern können: Zu Beginn der Grünen Woche lud der Russische Botschafter Vladimir V. Kotenev die russische Delegation zu einem großen Fest ins Russische Palais Unter den Linden. „Heute haben wir den ganzen Tag auf der Messe gearbeitet, aber jetzt trinken und feiern wir“, sagte ein Landwirt am Freitagabend. Unter den hunderten Gästen waren auch der russische Landwirtschaftsminister Alexej W. Gordejew und der bevollmächtigte Vetreter des Präsidenten von Russland im Bezirk Wolga, Alexander W. Konowalow. Sein Bezirk steht in diesem Jahr im Mittelpunkt der Präsentation Russlands auf der Grünen Woche in Halle 2.2. Auch zahlreiche Gouverneure aus insgesamt 23 russischen Regionen feierten im Palais. In traditioneller Kleidung und mit Musik empfing der „Donskoj Kasaken Chor“ die Besucher im Eingangsbereich, Folkloregruppen sangen und tanzten auf der Bühne. Auf riesigen Buffets waren russische Spezialitäten angerichtet, von Fisch über Gans bis zu Torte und Wodka. tja

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben