STADTMENSCHEN : Schnittige Hochzeit

Erst flog Udo Walz zu Sabine Christiansens Hochzeit nach Ibiza, jetzt gab’s die Retourkutsche: Gestern Nachmittag hat der 63-jährige Promifriseur seinen langjährigen Lebensgefährten Carsten Thamm, 38, geheiratet. Gefeiert wurde im Hotel Brandenburger Hof, neben Christiansen und ihrem Neuehemann Norbert Medus waren auch Autovermieterin Regine Sixt und Visagist René Koch zu Gast. Letzterer hatte Kumpel Walz am Vortag noch schnell die Augenbrauen gezupft, eine Maniküre verpasst und die Resthaare geschnitten – wohlwissend, dass draußen vorm Brandenburger Hof die Fotografen auf das Paar warten würden.

Die Trauzeuginnen Barbara Becker, Bettina Zimmermann und „Bunte“-Chefin Patricia Riekel hatten sich offenbar abgesprochen und kamen allesamt in Kleidern mit Blumenmotiven. Nach der Zeremonie durften sie das Paar mit Reis bewerfen. Und die beiden Hauptdarsteller hielten ihre silbernen Armreifen in die Kameras – der Eheringersatz war ein Geschenk Barbara Beckers. Überhaupt sollte die Feier nicht einer klassischen Hochzeit gleichen, es gehe lediglich um die „Legalisierung der Partnerschaft“, hatte Walz vorab klargestellt. Am Abend sollte im noblen „China Club“ weitergefeiert werden, erwartet wurden auch Designer Wolfgang Joop sowie die Schauspieler Sven Martinek („Der Clown“) und Ursula Carven („Tote leben länger“).

Udo Walz und Carsten Thamm kennen sich seit zwölf Jahren, das erste Mal begegneten sie die beiden im Lichthaus Mösch. Walz war auf der Suche nach einer neuen Lampe gewesen. Tsp

Seite 27

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben