STADTMENSCHEN  : Sherlock Holmes ermittelt in Berlin

Passionierte Autogrammjäger haben während der Berlinale wieder ihre große Zeit, darben müssen sie bis dahin nicht. Zum Beispiel dieser Dienstag: Premiere im Cinestar am Potsdamer Platz, gegen 19 Uhr Auftritt der Künstler. Gezeigt wird „Sherlock Holmes“, präsentiert von Regisseur Guy Ritchie, dem Darsteller des Titelhelden Robert Downey Jr. sowie Rachel McAdams und Mark Strong sowie der Produzentenriege Joel Silver, Susan Downey, Lionel Wigram und Dan Lin. Auch für die kommende Woche ist Leinwandprominenz angekündigt. Am Montag geben die Schauspieler Benicio del Toro, Emily Blunt sowie Regisseur Joe Johnston Interviews für den Horrofilm „Wolfsman“, am selben Tag Benno Fürmann, Diana Amft, die Band Apollo 3 sowie Regisseur Granz Henman für „Teufelskicker“. Und am Mittwoch tritt bei der Eröffnung der „Metropolis“-Ausstellung im Filmmuseum ein besonderer Ehrengast auf: Production-Designer Ken Adam, der den frühen Bond-Filmen den coolen Look verpasste. ac

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben