STADTMENSCHEN : Tanz um die „Goldene Henne“

Exklusive Tickets für die Preisgala zu gewinnen

Einmal Heiner Lauterbach in die Augen schauen, die Pranken von Oliver Kahn bewundern oder Helene Fischers hübsches Lächeln genießen – wenn am nächsten Mittwoch, 17. September, die „Goldene Henne“ im Friedrichstadtpalast verliehen wird, können Tagesspiegel-Leser mit dabei sein. Zusammen mit Wernesgrüner verlosen wir einmal zwei VIP-Karten inklusive Besuchs der Aftershowparty – und 100 Euro Taschengeld für Deutschlands größten Publikumspreis.

Die „Goldene Henne“ wird zum 14. Mal verliehen, Zuschauer des MDR und Leser der „Superillu“ bestimmen aus 48 Nominierten die Sieger. Neben Kahn und Lauterbach sind unter anderem der Schauspieler Matthias Schweighöfer, die Moderatoren Johannes B. Kerner und Inka Bause und die deutsche Nationalelf nominiert. Moderiert wird der ostdeutsche Medienpreis von Helene Fischer, Bundespräsident Horst Köhler steht bereits jetzt als Gewinner fest.

Wer die zwei VIP-Karten gewinnen möchte, der schreibt bitte bis zum morgigen Montag 12 Uhr eine E-Mail an die Adresse Verlosung@tagesspiegel.de, Stichwort: „Goldene Henne“. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt – daher bitte einen Namen und eine Nummer angeben, unter der Sie tagsüber zu erreichen sind. Das Los entscheidet, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. sop

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben