STADTMENSCHEN : Terroristen und Roboter

Und wieder einmal steigt das Premierenfieber. In der kommenden Woche ist es gleich zweimal so weit. Am 17. September ist die Berliner Gala zum Start von „Der Baader Meinhof Komplex“, mit dem Regisseur Uli Edel, produziert von Bernd Eichinger. Autor Stefan Aust dürfte auch nicht weit sein. Die Liste der beteiligten Stars, die abends im Delphi anrollen, reicht für einen Kleinbus, von Martina Gedeck über Moritz Bleibtreu bis zu Bruno Ganz, Heino Ferch, Alexandra Maria Lara und und und. Es ist allerdings nicht die deutsche Premiere, die steigt tags zuvor in München. Dafür haben wir am 18. September „Wall.E“ ganz für uns allein, und es wird auch sicher lustiger, wenn der Disney-Pixar-Film im Cinestar am Potsdamer Platz deutsche Premiere hat. Der Titelstar, eine Mischung aus E.T. und R2-D2, ist anwesend, dazu einige der Trickfilmkünstler. ac

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben