STADTMENSCHEN : Treffen mit Weizsäcker

„Die einmalige Gelegenheit, unseren bedeutenden Altbundespräsidenten so hautnah zu erleben und mit ihm zu diskutieren, sollte man sich nicht entgehen lassen“, sagt Michael Wolffsohn vom Vorstand der Gartenstadt Atlantic. Seine Worte gelten Richard von Weizsäcker. Über sein Leben spricht der CDU-Politiker heute ab 18 Uhr im Lichtburgforum, dem Kulturzentrum der Gartenstadt, in der Behmstraße 13 in Wedding. Ende der 30er-Jahre hatte hier der jüdische Filmpublizist Karl Wolffsohn das Großkino „Lichtburg“ eröffnet. Die Nazis „arisierten“ es, 1970 wurde es abgerissen. Seit 2003 finden in dem Neubau wieder Veranstaltungen wie die Reihe „Wiedersehen mit den Großen“ von Lichtburgforum und Tagesspiegel statt. Gerd Appenzeller, Redaktionsdirektor des Tagesspiegels, übernimmt heute die Moderation. Der Eintritt kostet 15 Euro. Karten gibt es noch bei der Konzert-Direktion Adler unter Telefon 89 59 92 -24/24. anb

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben