Stadtleben : Statt Landarzt lieber Reutter

„Alles weg’n de Leut“ ist ab heute das Motto in der Komödie am Kurfürstendamm. Erstmals nach sechs Jahren bringt dort Walter Plathe sein Otto-Reutter-Programm wieder auf die Bühne. Seiner alten Liebe, dem Theater, wird er sich künftig aber wieder etwas mehr widmen – nach fast 17 Jahren fiel am Montag in Kappeln an der Schlei die letzte Klappe für Plathe als „Der Landarzt“. Etwa 4,2 Millionen Fans sahen regelmäßig, was der Berliner Schauspieler in dem gleichnamigen ZDF-Serienrenner im Landarztalltag in Schleswig-Holstein alles so erlebte, wen er gerade verarztete oder wen er liebte. Im gegenseitigen Einvernehmen will man sich getrennt haben – so gestern Teddy Goldhuber, der künstlerische Agent Walter Plathes, über dessen Ausstieg als „Landarzt“. Sehen kann man das aber erst 2008. Plathe am Kurfürstendamm gibt es dagegen bis 14. Oktober – Kartentelefon: 8859 1188. hema

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben