Straßenführer : Die Stadt zum Nachschlagen

Berlin ist in stetem Wandel, man sieht es jeden Tag – und man kann es nachschlagen.

In „Kauperts Straßenführer durch Berlin“, dessen Ausgabe 2010 jetzt erschienen ist. Die im Vorjahr initiierte Umbenennung des Kreuzberger Gröbenufers in May-Ayim-Ufer? Ist schon drin und vieles Neue mehr. Der „Kauperts“ kostet 19,45 Euro. Allerdings geht der Verlag mit der Zeit: Im Internet gibt es unter der Adresse www.kauperts.de das entsprechende Suchportal. ac

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben