Szene : Freikarten für Europäische Clubnacht

Die EU hat derzeit zwar nur 27 Mitgliedsstaaten – doch weil manche Länder gleich mehrere DJs nach Berlin schicken, nehmen an der „Europäischen Clubnacht“ am kommenden Sonnabend insgesamt 34 Clubs teil.

BerlinAb 23 Uhr geht es los, wer einmal zwölf Euro zahlt, kann zwischen allen Clubs hin und her pendeln. Unter anderem sind das 1a-Lauschgift (DJs aus Zypern), der King Kong Klub (Frankreich), der Club 23 (Litauen), der Grüne Salon (Tschechien) und die Hoppetosse (Portugal) dabei.

Im Fateclub – hier spielen DJs aus den Niederlanden – beginnt um 7 Uhr morgens die After- Hour.

Achtung: Der Tagesspiegel verlost zehn mal zwei Freikarten für die Nacht. Einfach am heutigen Mittwoch bis 19 Uhr eine Mail mit Betreff „Clubnacht“ an die Adresse verlosung@tagesspiegel.de schicken. Bitte unbedingt eine Telefonnummer angeben. Eine Übersicht über das komplette Programm und die Adressen der Clubs findet man im Internet unter www.clubcommission.de. (sel)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben