TERMINE UND ADRESSEN : Draußen-Tipps fürs Wochenende

FRÜHLINGSWANDERUNG



Startpunkt für die Routen der „Berliner Frühlingswanderung“ ist Sonntagmorgen am Bahnhof Wannsee. Genaue Uhrzeiten und Streckenverläufe findet man online unter www.fachverband-wandern-berlin.de. Weitere Auskünfte gibt es telefonisch unter der Nummer 55 48 71 41. Der 100- Kilometer-Lauf startet bereits Samstagabend, Infos unter 03303/40 31 01.

Den neuen Wanderplan mit 250 Routenvorschlägen für Berlin und Umgebung gibt es in 70 Berliner Buchhandlungen, unter anderem bei Dussmann und Hugendubel. Alle Läden sind unter www.berlin-brandenburger-wanderplan.de aufgelistet.

LAUFEN GEHEN

Der „Herz-Kreis-Lauf“ mit Dieter Baumann findet am Sonntag ab 10 Uhr am Washingtonplatz vor dem Hauptbahnhof statt. Mehr Infos unter www.kkh.de.

In Charlottenburg, Zehlendorf, Spandau und Neukölln sowie im Plänterwald und am Müggelsee haben sich dieses Jahr wieder Laufgruppen gebildet, die regelmäßig zusammen joggen. Alle Adressen stehen online unter www.laufszene-berlin.de.

KLETTERWALD

Der neue Kletterwald, An der Wuhlheide 197, hat täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen 15 Euro, Studenten und Schüler 12, Kinder zwischen 7 und 12 Jahren zahlen 9 Euro. Termine müssen telefonisch vereinbart werden (30135267), mehr Infos unter www.kletterwald-wuhlheide.de.

TIERE MIT TRICKS

Die Geburtstagsshow der Filmtierschule im Filmpark Babelsberg beginnt am Sonnabend um 12 Uhr. Vorher gibt es um 11.30 Uhr eine reguläre Vorführung. In der Großbeerenstraße in Potsdam, weitere Informationen gibt es unter Telefon 0331/ 721 27 50.

WANNSEE

Im Strandbad Wannsee kann man täglich zwischen 10 und 18 Uhr gemütlich im Strandkorb sitzen und zumindest die Füße ins Wasser halten – diesen Monat noch zum reduzierten Preis von 2,50 Euro. Am Wannseebadweg 25.

SPAZIERENGEHEN

Einen Überblick über die besten Parks der Stadt gibt die neue Internetseite www.berlins-gruene-seiten.de. Tipps für besondere Spaziergänge, die an

versteckten Denkmälern
, lohnenswerten Aussichtspunkten oder Kunstwerken im öffentlichen Raum entlangführen, gibt es auf der Internetseite www.berlin- hidden-places.de.

MAUERPARK

Der Flohmarkt beginnt sonntags um 9 Uhr, freitags wird ab 18.30 Uhr Folk getanzt (Kontakt unter www.wiesenfolk.de).

BLUMENMEER

Im Britzer Garten wurde gestern die Sonderschau

Tulipan
mit 200 verschiedenen Tulpensorten eröffnet. Täglich von 9 bis 20 Uhr, der Eintritt kostet 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro. Im Britzer Garten gibt es dieses Wochenende auch Livemusik: Am Sonntag um 15 Uhr singt der Polizeichor auf dem Festplatz am See.

BOTANISCHER GARTEN

Am Sonntag startet um 9 Uhr eine Führung durch den Botanischen Garten in Dahlem. Das Thema lautet Obstbaumblüte. Treffpunkt ist vor dem Eingang am Königin-Luise-Platz, Kosten: fünf Euro, ermäßigt 2,50 Euro.

STRASSENFEST

In Moabit findet vom morgigen Freitag bis Sonntag das Frühlingsfest in der Turmstraße statt. Zwischen Strom- und Ottostraße, täglich von 10 bis 22 Uhr, am Sonntag bis 20 Uhr, es gibt viel Livemusik, ein Kinderprogramm und die traditionelle Westernbühne.

KNEIPENMUSIKFEST

Am Sonnabend startet ab 20 Uhr das Kneipenmusikfest in der Köpenicker Altstadt. In 15 Läden gibt es Livemusik von Rock ’n’ Roll über Soul und Blues bis Polka. Der Eintritt kostet einmalig elf Euro.

CLUBNACHT

Am Sonnabend steigt die zweite „Europäische Clubnacht“, 34 Läden von der A-Lounge bis zum Yaam nehmen teil. Für einmalig zwölf Euro kommt man ab 23 Uhr überall rein. Alle Adressen und die DJs aus ganz Europa findet man online unter www.clubcommission.de. sel

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben