TIPPS FÜR DAHEIMGEBLIEBENE : Blaue Männer, Rothäute und mehr

KUNST UND KULTUR



Die Theaterworkshops zu „Mamma Mia“, „Elisabeth“ und der Blue Man Group finden am 18., 22. und 23. Juli statt und sind für Sechs- bis Zwölfjährige geeignet. Bewerbungsschluss ist der 13. Juli. Mehr Informationen unter www.mammamia.de.

Den Philosophiekurs organisiert der Verein Initiale. Das Programm für Sechs- bis Neunjährige dauert vom 25. bis 29. August. Teilnahmegebühr: 105 Euro (Gesamtprogramm unter www.initiale.org.).

Das Sprachsommercamp in der Gelben Villa (Wilhelmshöhe 10 in Kreuzberg, Telefon 767 6500) dauert vom 21. Juli bis 1. August. Teilnahmegebühr: 40 Euro.

SPORT

Einradkurse gibt es am 2./3. August sowie am 23./24. August jeweils von 10 bis

12 Uhr in der Ufa-Fabrik, Viktoriastraße 13 in Tempelhof. Anmeldung unter 030/534 02 90. Ein Wochenende kostet 24 Euro (www.einrad-berlin.de)

Kurse der Sportjugend Berlin findet man unter www.sportjugend-berlin.de.

Günstige Schwimmkurse bieten die Berliner Bäder an, drei Wochen kosten 65 Euro. Beteiligte Schwimmbäder unter www.berlinerbaederbetriebe.de.

Jede Menge Sport gibt es auch beim 15. Berliner Kinder- und Jugendfestival vom 17. bis 20. Juli im Reiterstadion (Olympiapark). Eintritt frei.

NATUR

Das Exploratorium Potsdam (Telefon: 0331/877 36 28) veranstaltet vom 16. Juli bis 1. August ganztätige Science Camps für Kinder zwischen sechs und 14 Jahren.Tagesgebühr: 35 Euro. Anmeldung unter www.exploratorium-potsdam.de.

Das Sommerferienprogramm im Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin ( Telefon: 030/300 0050) für Kinder ab sieben Jahren dauert vom 21. Juli bis 29. August. Wochengebühr 60 Euro. Infos unter www.oekowerk.de.

Die Spezialistenführung im Zoo findet montags und donnerstags um 14.30 Uhr statt. Gebühr: Vier Euro zusätzlich zum Eintrittspreis.

Das Freilandlabor Britz veranstaltet am 22. und 23. Juli einen Workshop zum Thema Karpfen, Frosch und Ente. Die Teilnahme kostet 18 Euro, Anmeldung unter 030/703 30 20.

Im FEZ Wuhlheide öffnet die ganzen Ferien über die FEZitty-Hauptstadt der Kinder, in der sich jedes Kind einen Beruf sucht, Geld verdient und eine Stadtregierung wählen kann.

REISEN

Die „Zauberakademie“- Fahrt in die Uckermark für Elf- bis Dreizehnjährige kostet 330 Euro. Das Indianerabenteuer für Acht- bis Zehnjährige kostet 250 Euro, die Reise „Huckleberry Finn auf Sommertour“ 270 Euro. Anmeldung sind unter www.eventusberlin.de möglich.

Eine Ferienerlebniswerkstatt biete die Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein (Freienwalder Allee 8 – 10, 16356 Werneichen) an. Die Teilnahme kostet 75 Euro. Anmeldung unter www.kurt-loewenstein.de.

FERIENPASS

Den Superferienpass gibt’s bei Kaiser’s, in Schwimmbädern oder beim Jugendkulturservice, Obentrautstraße 55. rni

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben