TONPROBE : Die Arctic Monkeys rocken die Arena

MONTAG: Jack White hat eine neue Band, und sie ist genauso toll wie die White Stripes oder die Raconteurs. Bei The Dead Weather macht unter anderem Kills-Sängerin Alison Mosshart mit. Lässig groovender Heavy-Bluesrock der Led-Zeppelin-Gewichtsklasse (20 Uhr, Astra Kulturhaus, Revaler Straße 99, Friedrichshain; 33 Euro).

DONNERSTAG: Wer es eine Nummer kleiner als bei U 2, MTV oder Fatboy Slim mag: Brendan Benson spielt feinen Songwriter-Powerpop mit Sixties-Referenzen (21 Uhr, Magnet, Greifswalder Str. 212, Prenzlauer Berg; 18 Euro).

FREITAG: Als hätte es die Grateful Dead in die Sahara verschlagen: Tinariwen, das Touareg-Bandkollektiv aus Mali, schlägt mit hypnotischem Gitarrengeflirre und melancholischem Wüstenblues Brücken zwischen Nord und Süd (21 Uhr, Kesselhaus, Schönhauser Allee, Prenzlauer Berg; 22 Euro).

SONNTAG: Die Arctic Monkeys haben ihr drittes Album mit Josh Homme von den Queens Of The Stone Age eingespielt und klingen beinahe erwachsen (20 Uhr, Arena, Treptow; 30 Euro). jwu

Mehr Tipps immer donnerstags in unserem Veranstaltungsmagazin Ticket

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben