TONPROBE : Lauter schwitzen

MONTAG

Die letzte Tour der englischen Elektroclasher von The Prodigy war innerhalb von Minuten ausverkauft. So ist es auch mit ihrem Konzert im Huxleys (Hasenheide 107-113) – schön für die Band, Pech für zu kurz gekommene Fans. Viel Glück auf dem Schwarzmarkt! Oder man versucht es am Freitag an derselben Stelle bei den Synthie-Säuslern von Polarkreis 18 (Karten: 23 Euro).

MONTAG–SONNTAG

Noch die ganze Woche über tritt Jazz-Clown Helge Schneider im Admiralspalast auf. „Wullewupp Kartoffelsupp?“ (Friedrichstraße 101, je 20 Uhr. Karten: 18–44 Euro). Von Freitag bis Sonntag ist die Show allerdings schon ausverkauft.

DIENSTAG

Mal sehen, ob die Britrocker Sky Larkin halten, was ihre MySpace-Seite verspricht. Das Indie-Trio aus Leeds stellt sein Debütalbum „The Golden Spike“ ab 21 Uhr im Magnet Club vor (Greifswalder Straße 212, Karten: 12 Euro).

MITTWOCH

Wer es lange nicht mehr zum Sport geschafft hat, kann heute Abend ins White Trash Fast Food gehen, um beim Konzert der tollen Folk-Trasher von O’Death ordentlich zu schwitzen (21 Uhr, 12,50 Euro).

FREITAG

Die seit Anfang der achtziger Jahre bestehende New Yorker Hare-KrishnaHardcore-Band Cro-Mags erteilt heute ab 22 Uhr im Festsaal Kreuzberg einige Lektionen zum Thema Old School. (Skalitzer Straße 130, Tickets: 14 Euro). J.O.

Mehr Pop gibt es im Internet unter www.tagesspiegel.de/pop

0 Kommentare

Neuester Kommentar