Tonprobe : Manga-Glam und Superstar-Rock

Mittwoch



Auch wenn’s alte Fans stört: Es ist nicht die schlechteste Idee von Ex-Soundgarden-Sänger Chris Cornell gewesen, mal auf den Macho-Gitarren-Quatsch zu verzichten und auf Timbaland-produzierte R’n’B-Beats zu setzen (21 Uhr, Columbia Club, 32 Euro).

Donnerstag

Für Außenstehende schwer nachzuvollziehen, aber der völlig übersteuerte Manga-Glam-Metal von Dir En Grey besitzt massives Kultpotenzial. In ihrer Heimat Japan füllen sie locker jedes Stadion, hier immerhin die seit Wochen ausverkaufte Columbiahalle (20 Uhr).

Sonnabend

Wer die Kings Of Leon früher als schüchterne Landeier erlebt hat, staunt über ihre Verwandlung in selbstbewusste Rock-Superstars, die immer größere Hallen füllen (20 Uhr, O2- World, ab 38 Euro). (Wun)

>> Tickets für Berlin und Deutschland!

0 Kommentare

Neuester Kommentar