Tonprobe : Mit Hut und auch ohne

MONTAG

Es ist immer von Vorteil, „im Auftrage des Herren“ unterwegs zu sein wie einst die legendären Blues Brothers. Das wird Jan Delay kaum von sich behaupten, sein Video zu „Oh Jonny“ ließ die Krawallbrüder aber sehr erfolgreich wiederauferstehen. Der Hut als modisches Detail ist plötzlich wieder in. Heute, 20 Uhr, kommen Jan Delay & Disko No. 1 mit ihrer Mischung aus Hip-Hop, Funk, Pop und Disco in die C-Halle am Columbiadamm 13-21 in Tempelhof. (Tickets um 30 Euro)

MITTWOCH

Und noch ein singender Schauspieler mit Gitarre, Jared Leto, der in den späten Neunzigern die US-Rockband 30 Seconds To Mars mitgründete und heute ihr Frontmann ist – ein ungestümer dazu, der sich schon mal bei Stage-Diving die Nase bricht. Um 20 Uhr hat die Band ihren Auftritt in der Treptower Arena, Eichenstraße 4. (Karten ab 35 Euro)

DONNERSTAG

Ein zahlreiches Publikum ist Rainer von Vielen schon wegen seines Namens zu wünschen. Zudem stellt das Multitalent heute ab 21 Uhr im Kreuzberger Lido, Cuvrystraße 7, seine neue Platte vor. (Tickets 10 bis 13 Euro)

SONNTAG

E-Musik aus dem Land der Fjorde, das bieten nicht nur a-ha. Mit Elektrorock aus Norwegen treten auch die Jungs von Datarock, verstärkt um Karin Park, vors Publikum, heute um 21 Uhr, wiederum im Lido. (Tickets 11 bis 14 Euro) ac

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben