Traditionskaufhaus : Silberterrasse im KaDeWe schließt

Im fünften Obergeschoss des KaDeWe endet ein Stück Tradition: Das "Restaurant Silberterrasse" wird nach 103 Jahren geschlossen. 19 Arbeitsplätze sind gefährdet.

Im fünften Obergeschoss des KaDeWe endet ein Stück Tradition.: Das „Restaurant Silberterrasse“ wird nach 103 Jahren geschlossen. „Es ist nicht wirtschaftlich“, sagte eine Sprecherin des Kaufhauses auf Anfrage. Der Betrieb wird nicht sofort eingestellt. Wann die Türen zu dem Esslokal mit 130 Sitzplätzen zum letzten Mal schließen, hänge vom Verlauf der Gespräche mit dem Betriebsrat ab. Von dem Aus der Silberterrasse sind 19 Mitarbeiter betroffen.

Die fünfte Etage des erfolgreichen und traditionsreichen Kaufhauses wird in Zukunft aber nicht leer stehen bleiben. „Wir arbeiten an neuen Konzepten“, sagte die Sprecherin weiter.

Die Einrichtung der Silberterrasse war im Stil der 80er Jahre gehalten und damit etwas in die Jahre gekommen. Auch die Konkurrenz in der Feinschmecker-Etage des renommierten Kaufhauses dürfte zum Ende der Einrichtung beigetragen haben. Die Häppchen und Spezialitäten an den Theken des Gourmet-Tempels sind beliebt, die Barhocker oft voll besetzt.

Im Internet wirbt das Esslokal, das zusammen mit dem KaDeWe im Jahr 1907 öffnete, mit „zeitloser Eleganz“. In einem separaten „KPM–Raum“ finden bis zu 30 Personen Platz. Dort wurden den Jahreszeiten Spezialitäten auf „Originalporzellan der Königlichen Porzellanmanufaktur zu Berlin“ serviert. Beliebt war das Lokal auch unter den Bewohnern der benachbarten Seniorenresidenz. ball

1 Kommentar

Neuester Kommentar