Verlosung : Silvester schick dinieren?

Im neuen Restaurant „Mesa“ im Grand-Hyatt-Hotel am Marlene-Dietrich-Platz steht beim Silvester-Dinner am 31. Dezember das Teilen am Tisch im Mittelpunkt.

246093_0_6b017c61.jpeg
Edler dinnieren. Im Restaurant „Mesa“ im Grand Hyatt. Foto: Promo

In Spanien oder Portugal treffen sich Familien und Freunde traditionell zum gemeinsamen Festmahl an der Mesa, dem Esstisch, und teilen dort Speisen und Getränke. Im neuen Restaurant „Mesa“ im Grand-Hyatt-Hotel am Marlene-Dietrich-Platz steht beim Silvester-Dinner am 31. Dezember ebenfalls das Teilen am Tisch im Mittelpunkt. Es gibt feine Gerichte in kleinen Portionen. Unter anderem die Kombinationen Austern mit Rotweinschalotten und Chesterbrot, Hummer mit Thai-Mango und Zitronengras, gebackener Ziegenkäse mit Aprikosenragout oder Hirschkalbsrücken mit glasierten Äpfeln und Trauben.

Serviert werden die Gerichte in einem Ambiente, das Tradition und Moderne verbindet. Der New Yorker Architekt Tony Chi hat rustikale Tische und mit Nieten beschlagene Rindslederstühle mit modernen, kubischen Säulen und Raumtrennern kombiniert, dazu kommen wandfüllende moderne Kunstobjekte und Installationen. Das Silvesterdinner kostet 175 Euro und umfasst neben einer unbegrenzten Auswahl aus den Tellergerichten ein Glas Champagner, passende Weine und andere Getränke sowie einen Mitternachts-Champagner auf dem Panoramadach des Grand Hyatt. lvt

Wir verlosen 3 x 2 Silvesterdinner-Plätze. Bitte schicken Sie uns bis Montag, 12 Uhr, eine Mail mit dem Stichwort „Mesa“ an verlosung@tagesspiegel.de. Wir melden uns bei den Gewinnern. Wer sich lieber selbst einen Platz im „Mesa“ reservieren will, kann das im Grand Hyatt unter Telefon 25 53 17 61 tun.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben