Stadtleben : Vier Manga-Frauen stellen aus

Vier der populärsten deutschen Manga-Nachwuchszeichnerinnen kommen aus Berlin. An diesem Montag können ihre meist jugendlichen Fans das Quartett persönlich treffen und die Werke der vier in einer Ausstellung sehen. Die Zeichnerinnen Anne Pätzke, Inga Steinmetz, Marie Sann und Natalie Wormsbecher eröffnen mit einer Signierstunde von 13.30 bis 15.30 Uhr eine Manga-Ausstellung in der „@hugo-Jugendmedienetage“ in der Weddinger Hugo-Heimann-Bibliothek. Zum Abschluss am 27. April wollen die vier Zeichnerinnen noch einmal persönlich vorbeischauen. Die „@hugo-Jugendmedienetage“ ist in der Swinemünder Straße 80, Tel: 9018 4 5685. lvt

0 Kommentare

Neuester Kommentar