Stadtleben : Wegweiser zu den Gräbern der Prominenten

Vier Friedhofsführer auf einen Schlag hat der Christian Simon Verlag herausgebracht: Invalidenfriedhof, Waldfriedhof Heerstraße, Alter Zwölf-Apostel-Paulus, Friedhof Dahlem-Dorf und St.-Annen-Kirchhof. Die Büchlein zeigen die Gräber prominenter Toter im Bild, schildern kurz deren Biografien und weisen mit Grabnummern und Plänen den Weg. Der Band über den Invalidenfriedhof schildert auch dessen wechselhafte Geschichte im Grenzbereich zwischen West und Ost, verzichtet aber auf Details. So erfährt man nicht, dass hier einst der Rote Baron lag. ac



— Laurenz Demps/Christian Scheer/Hans-Jürgen Mende:
Invalidenfriedhof. Ein Friedhofsführer. Christian Simon Verlag/ Edition Luisenstadt, Berlin. 92 Seiten, 159 Fotos, 1 Karte, 6 Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben