WIE SCHMECKT EIGENTLICH... : Jollof Rice

252654_0_2a3812db.jpeg
Jollof Rice

Auf der Grünen Woche gibt es vieles zu probieren. Wir stellen täglich eine kulinarische Entdeckung vor. Heute: ein Reiseintopf aus Ghana.

Jollof Rice ist ein scharfes Reisgericht mit Zwiebeln, Tomaten, Chilis, Süßkartoffeln, Hühnerfleisch oder Fisch und einem Gemüse namens Cassava. Durch die Süßkartoffeln bekommt es einen leicht süßlichen Geschmack. „Wir möchten zeigen,dass Reisgerichte auch in Afrika eine besondere Kultur haben“, sagt Anita Eze von der Catering-Firma African Taste. Traditionell werden ghanaische Gerichte an einer offenen Feuerstelle zubereitet. Rezepte werden von Generation zu Generation weitergegeben, doch ist Fingerspitzengefühl gefragt: „Das Wissen über die Zutaten allein reicht nicht, es kommt auf die Mischung an.“ hh

Probieren kann man das Reisgericht in Halle 8.2/108

0 Kommentare

Neuester Kommentar