STADTLICHTER : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

Charlottenburger Schicksale.

6200 in Charlottenburg lebende Juden wurden während des Naziregimes ermordet oder in den Freitod getrieben. Das vor kurzem veröffentlichte Gedenkbuch „Juden in Charlottenburg“ belegt dies, nennt Namen, Adressen, Daten, ergänzt durch Biografien von Überlebenden des Holocaust. Die Schauspieler Lore Stefanek und Hans-Jürgen Schatz lesen am Dienstag, 19 Uhr, aus diesem Buch: „Die Familie Rychwalski – Schicksale in Briefen“. Literaturhaus Fasanenstr. 23, Charlottenburg. Eintritt: 5, ermäßigt 3 Euro. lei

Musik im Botanische Garten. Künftig finden im Botanischen Garten freitags und samstags ab 18 Uhr wieder Sommerkonzerte statt. Los geht es am Pfingstsonntag, 11 Uhr, mit dem Damentanzorchester Escapade. Mehr unter www.botanischer-garten-berlin.de Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben