STADTLICHTER : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

Auktion bei der BVG.

Mehr als 100 Gegenstände werden jeden Tag von Mitarbeitern der BVG oder Fahrgästen gefunden und abgegeben. Pro Jahr gehen 40 000 verlorene Gegenstände beim Fundbüro ein, nur ein Drittel wird wieder abgeholt. Die anderen Dinge kommen unter den Hammer, ob Regenschirme, Handys, Hüte oder Koffer unbekannten Inhalts. In einem Monat ist es wieder so weit: Am 21. Oktober findet die letzte BVG-Versteigerung in diesem Jahr im Auktionshaus Beier in der Saalburgstraße in Tempelhof statt. Besichtigungen ab 8 Uhr, Versteigerung ab 10 Uhr. AG

Vorverkauf für ADAC-Ball. Der ADAC-Ball feiert am 22. Januar im Maritim-Hotel Berlin sein 85. Jubiläum. Der Vorverkauf hat jetzt begonnen, die Karten sind ab 159 Euro (Flanierkarte, ab 29 Jahre) im Netz unter www.adac-ball.com zu kaufen. Platzkarten sind ab 179 Euro erhältlich. Seine Premiere feierte der ADAC-Ball am 7. Februar 1905, anlässlich der internationalen Automobil-Ausstellung. Mit Unterbrechungen war der Ball im Palais am Funkturm und im ICC zu Gast, bevor er ins Maritim-Hotel am Tiergarten umzog. In diesem Jahr tritt Peter Kraus auf, es wird in zwei Sälen und im Foyer gefeiert unter dem Motto „Hier tanzt Berlin!“. Kartentelefonnummer: 86 86 12 12. AG

Zu Gast in Deutschland. Im Kreuzberger Moviemento, Kottbusser Damm 22, wird am Donnerstag, 19.30 Uhr, die Deutschlandpremiere des Dokumentarfilms „12 Monate Deutschland“ von Regisseurin Eva Wolf gezeigt. Im Mittelpunkt stehen vier Austausschüler, darunter ein junger Chilene und ein Jugendlicher aus Ghana, deren Zeit in Deutschland und bei ihren Gastfamilien die Regisseurin von Anfang an verfolgt hat. Das Team und einige Protagonisten sind anwesend. Die Karten kosten 7,50 Euro, ermäßigt 6,50 Euro. ac

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben