STADTLICHTER  :  STADTLICHTER 

Themen – Trends – Termine

Klassik für Japan.

Melodien von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Liszt erklingen am Sonntag, 3. April, bei einem Benefizkonzert in der Herz Jesu Kirche in Mitte zugunsten der Opfer der japanischen Tsunami-Katastrophe. Der Verein für Kirchenmusik lädt dazu ab 18 Uhr ein. Mit den Einnahmen wird die Hilfsaktion von Caritas International unterstützt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Die Herz Jesu Kirche steht an der Fehrbelliner Straße 99. gel

Jazz & Flamenco für Japan. Ein Benefizkonzert mit deutschen und japanischen Künstlern veranstaltet die Kreative Gesellschaft Berlin am Samstag, 16. April, in ihren Räumen an der Neuköllner Hertzbergstraße 1. Die Einnahmen kommen den Katastrophenopfern in Japan zugute. Hoshiko Yamane und Jürgen Heidemann erzeugen Sphärenklänge mit Klangstein und Geige, danach spielt Takeshi Nishimoto Flamenco, Modern Jazz und Weltmusik. Beginn 18 Uhr, Eintritt frei, Spenden willkommen. gel

Kriegserinnerungen gesucht. Die Staatsbibliothek an der Potsdamer Straße 33 will Alltagserinnerungen von Berlinern und Brandenburgern aus der Zeit des Ersten Weltkriegs in digitalisierter Form für die Nachwelt erhalten. Unter dem Motto „Erster Weltkrieg in Alltagsdokumenten“ ruft sie auf, ihr Briefe, Tagebücher, Fotos oder Tonaufnahmen zur digitalen Erfassung vorbeizubringen. Ein erster Abgabetermin, bei dem dies kurzfristig erfolgt, ist am Samstag, 2. April, 10–17 Uhr. Infos: Telefon 266-0. gel

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben