STADTLICHTER  :  STADTLICHTER 

Themen – Trends – Termine

Viel Andrang bei der Nacht der Bühnen.

Etwa 20 000 Besucher haben in der dritten Langen Nacht der Opern und Theater Berlins Bühnenvielfalt genossen.

Genau 60 Theater und Kulturstätten präsentierten sich mit eigens zusammengestellten, etwa 30-minütigen Programmen, wie Gabriele Miketta von der Kulturprojekte Berlin GmbH am Sonntag sagte. Diese hatte die Kunstnacht gemeinsam mit den Berliner Bühnen organisiert. Die Besucherzahl sei bislang in allen drei Theaternächten in etwa gleich

gewesen. Sechs Bühnen waren zum ersten Mal dabei – darunter die Staatliche

Ballettschule, wie Miketta sagte. Dort habe es einen besonders großen Besucherandrang gegeben. Allein 7000 Kunstfans kamen in die Komische

Oper, um dort den zweiten Akt von „La Bohème“ und später Proben des

Staatsballetts zu sehen. dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben