STADTLICHTER  :  STADTLICHTER 

Themen – Trends – Termine

Unterwegs mit dem Flaneur.

In Kooperation mit dem Literaturhaus und dem Verlag für Berlin-Brandenburg lädt das Jazz-Institut am Einsteinufer 43-53 in Charlottenburg an diesem Dienstag, 20 Uhr, zur einem literarischen Abend: Frank Arnold liest aus dem 1929 erschienenen, jetzt beim genannten Verlag neu herausgegebenen Buch „Spazieren in Berlin“ von Franz Hessel. Auch Stéphane Hessel, Sohn des 1941 gestorbenen Autors, wird dabei sein und über seinen Vater erzählen. Peter von Becker (Tagesspiegel) moderiert die Veranstaltung. Tsp

Auf den Spuren der Freimaurer. Symbole wie Zirkel und Winkelmaß verraten auf Gräbern, dass hier ein Anhänger der Freimaurerei seine letzte Ruhe fand. Auf dem Alten Luisenstädtischen Friedhof am Südstern 8 in Kreuzberg kann man viele solcher Freimaurergräber entdecken und Etliches über den Lebensweg der Toten, über die Geschichte und Inhalte dieser geistigen Strömung erfahren. Zu einer solchen Führung lädt die „Interessengemeinschaft Historische Friedhöfe“ am 29. Mai,14 Uhr ein. Telefon: 7547 9041, www.HistorischeFriedhoefeBerlin.de.cs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar