STADTLICHTER  :  STADTLICHTER 

Themen – Trends – Termine

Lauf, Pferdchen, lauf!

Frauen mit auffälligen Hüten sind auf der Galopprennbahn in Hoppegarten am Sonntag im Vorteil. Schließlich erhalten die ersten 500 weiblichen Gäste mit Hutschmuck zu dem um 14 Uhr beginnenden Renntag nicht nur einen Gutschein für ein Glas Prosecco, sondern auch die Chance auf den Gewinn von Plätzen in der Champagnerloge und von Wettgutscheinen. Acht Rennen finden beim Pfingstmeeting „Ladies’ Day“ auf der Galopprennbahn statt. Das Hauptrennen „Diana-Trial“ für die besten dreijährigen Stuten beginnt kurz vor 17 Uhr. Dabei kommen Wetten und Preise in Höhe von insgesamt 70 000 Euro zur Ausschüttung. Für den Einsatz von 50 Cent ist bei zwei Wetten sogar die Auszahlung von 10 000 Euro möglich. Gerhard Schöningh, der vor etwas mehr als drei Jahren die Rennbahn gekauft hatte, hofft am Sonntag auf mindesten 8000 Besucher, beklagt aber immer noch: „Wir sind im Westen Berlins nach wie vor erstaunlich unbekannt.“ Die Zahl der Pferde in Hoppegarten ist inzwischen auf 160 gestiegen – 40 mehr als beim Tiefpunkt vor drei Jahren. Details unter www.hoppegarten.com Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben