STADTLICHTER : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

Jubiläumsprogramm.

Vor 25 Jahren standen die ersten Mini-Clowns und -Akrobaten in der Manege des Kinder-Circus der Ufa-Fabrik. Seitdem führen dort jedes Jahr Vier- bis Sechsjährige eine Show auf, die sie in Workshops einstudiert haben. 5000 Kinder waren bis heute dabei. Und einige, heute erwachsen, verdienen tatsächlich ihren Lebensunterhalt als Magier, Akrobat oder Jongleur. Das Jubiläum wird beim 25. Berliner Kinder-Circus-Festival gefeiert – auf der Open-Air- Bühne der Ufa-Fabrik, Viktoriastraße 10-18 in Tempelhof. Los geht’s am Donnerstag mit einer Geburtstagsgala um 19 Uhr (Eintritt 10 Euro). Flickflack, Handstand, Salto, eine dreistöckige Pyramide, Kugellauf, Bauchtanz und Breakdance sind zu sehen. Am Freitag, 11 Uhr, geht es mit einer Schulvorstellung weiter (Eintritt 4 Euro), am Sonnabend und Sonntag folgen Familienvorstellungen (jeweils 15 Uhr, Eintritt 7 Euro, für Kinder 4 Euro) Kartentelefon: 75 50 30, Infos www.ufafabrik.de. dma

Nicht Dance, sondern Russisch. Berlin bekommt ein 24-stündiges russisch-sprachiges Programm. Der MABB-Medienrat, der am Dienstag über die UKW-Frequenz 97,2 zu entscheiden hatte, vergab sie in der ausgeschriebenen Sendezeit von 19 bis 7 Uhr an Radio Russkij. Der Sender ist seit 2003 zu empfangen und schon tagsüber auf 97,2 zu hören. Es gab fünf Bewerbungen, darunter die des Dance-Senders Sunshine Live, der von Star-DJ Paul van Dyk und Musikmanager Tim Renner unterstützt wird. Der Medienrat begründete seine Entscheidung mit dem „Vielfaltsbeitrag eines solchen Programms“. Tsp

Komparsen gesucht. Für die in diesem Monat beginnenden Dreharbeiten zu „Wolkenatlas“, der Verfilmung des gleichnamigen Romans unter der Regie von Tom Tykwer und den Brüdern Lana und Andy Wachowsky, werden hunderte Komparsen gesucht, allerdings nur in Berlin lebende Asiaten, Südamerikanerinnen, Afrikaner, Afroamerikaner und muttersprachliche Schotten im Alter zwischen 18 und 80. Das Casting ist an diesem Mittwoch, 14-18 Uhr, und Donnerstag, 15-18.30 Uhr, danach jeden Mittwoch 14-18 Uhr in der Tiergartener Thomasiusstraße 27. Weitere Infos unter www.filmgesichter.de. ac

0 Kommentare

Neuester Kommentar