STADTLICHTER : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

Schmeiß weg!

522 Kilo Abfall produziert jeder Europäer durchschnittlich im Jahr, pro Tag eineinhalb Kilo. Unseren Umgang mit dem Müll will das Kulturbüro Glas+Bild auf einem „Müll-Abend“ genauer betrachten. Hierzu berichtet eine Juristin von Abfallgesetzen und europäischen Müll-Kulturen, ein BSR-Arzt erzählt, welche Krankheiten der Umgang mit Abfall auslösen kann, ein Autor gibt Tipps für ein Leben ohne Plastik – und ein kleiner Verlag präsentiert das Buchobjekt „Alcohol“, dessen Text in 45 wiederverwerteten Schnapsflaschen erschienen ist. Aus dem Band gibt es dann auch noch eine Lesung. Heute, 19.30 Uhr, Glas+Bild, Stresemannstraße 23, Kreuzberg. Eintritt: 5/3 Euro. J.O.

Guck zu! Das Zentrum der Bohème lag einst mitten in Kreuzberg. Am 28. Februar 1961 nannte Hertha Fiedler, Wirtin in der Kohlfurter Straße, ihre Kneipe in „Kleine Weltlaterne“ um – Beginn einer Erfolgsstory: Die Kreativszene des alten West-Berlin (und nicht nur die) ernannte das Lokal zu seinem Treffpunkt, tauschte sich dort aus, präsentierte seine Werke. Menschen wie Maler Kurt Mühlenhaupt waren dort Stammgast. Auch als die „Kleine Weltlaterne“ in die Wilmersdorfer Nestorstraße 22 umzog, blieb ihr der Erfolg treu. Hierzu ist eine Filmdokumentation entstanden, an diesem Mittwoch, 21 Uhr, ist sie dort zu sehen, bei freiem Eintritt, und an jeden weiteren Mittwoch zur gleichen Zeit. ac

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben