STADTLICHTER : STADTLICHTER

Themen – Trends – Termine

Geysire und Geschichten.

Dass Island, das Schwefel dampfende Gastland der diesjährigen Frankfurter Buchmesse, außer heißen Quellen auch jede Menge Literatur zu bieten hat, ist bekannt. Im Gemeinschaftshaus der Nordischen Botschaften, Rauchstraße 1, in Tiergarten stellen sich am heutigen Sonntag von 11 bis 18 Uhr gleich mehrere Stars der Szene vor: Sjón, der auch Songtexte für Björk schreibt, Pop-Literat Hallgrímur Helgasson, dessen Roman „101 Reykjavík“ erfolgreich verfilmt wurde und die in Berlin lebende Schriftstellerin Steinunn Sigurðardóttir.

Revolten und Berichte. Seit 2008 berichtet Nahost-Korrespondent Martin Gehlen für den Tagesspiegel aus Kairo. Zusammen mit der Fotografin Katharina Eglau hat er die ägyptische Revolution bis zum Sturz Hosni Mubaraks miterlebt. Auch über den Aufstand der Libyer gegen Muammar Gaddafi haben beide berichtet. Zuerst im Februar aus Benghazi und schließlich über den Fall von Tripolis. Am 2. November um 19 Uhr erzählen sie davon im Canisius-Kolleg in der Tiergartenstraße 30/31. Der Eintritt ist frei, Anmeldung wäre schön, und zwar unter Telefon 26481-250. gba

0 Kommentare

Neuester Kommentar