STADTLICHTER : STADTLICHTER

Vom Renaissance-Theater zur Eisbahn.

Weltenbummler im Konzert.

Maler und Musiker Jim Avignon aka Neoangin ist gerade für ein paar Wochen aus seiner neuen Heimat New York zurück in seiner alten Heimat Berlin. Am heutigen Sonnabend, 17. Dezember, lädt er ab 23 Uhr zusammen mit dem Elektromusiker David Chazam aus Brüssel zu einem vorweihnachtlichen Stelldichein in den Club Naherholung Sternchen in der Berolinastraße 7 in Mitte. Mit von der Party ist DJ Cetin Sahin an den Turntables. gba

Witzige Weihnachten. „Nie wieder Weihnachten!“ ist nach einem Alle-Jahre-wieder-Fiasko das Fazit jener Unentwegten, die genau ein Jahr später wieder unerschütterlich daran gehen, das Fest der Feste zu feiern. „Nie wieder Weihnachten“ heißt auch der Titel des neuen vorweihnachtlichen Programms von Regisseur und Autor Horst Pillau und Schauspieler Hans-Jürgen Schatz. Am Sonnabend, 17. und Sonntag, 25. Dezember präsentiert das eingespielte Dialog-Team im Renaissance-Theater die etwas anderen Weihnachtsgeschichten: Prosa und Lyrik von Dickens, Benjamin, Zuckmayer, Zille, Pillau und anderen. Heitere, wahnwitzige Erlebnisse, aber auch einige, die recht nachdenklich machen, etwa Pillaus Erzählung vom Weihnachtswohnwagen. Die Vorstellung am 17. Dezember beginnt um 15 Uhr, am 25. Dezember geht’s um 16 Uhr los. Karten unter Telefon 312 42 02 oder online unter www.renaissance-tickets.de. lei

Spaß auf Kufen. In der Mercedes-Welt am Salzufer 1 in Charlottenburg hat gestern eine Indoor-Eisbahn für die ganze Familie aufgemacht. Eintritt und Schlittschuh-Ausleihe sind frei. Die 25 mal 11 Meter große Eisfläche ist bis zum 31. Dezember täglich geöffnet. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben